andranleah.de – Magie, Hexen, Transzendenz

Es gibt eine Vielzahl von Hinweisen darauf, dass es „mehr“ auf der Welt gibt, das der Mensch mit seinen Sinnen wahrnehmen kann. Jeder merkt es von Zeit zu Zeit, dass es Dinge gibt, die sich nicht so einfach erklären lassen. Sogar einige Studien zeigen, dass Einiges physikalisch nicht erklärbar ist.

Transzendenz – Unerklärbares erklären

Das Wort Transzendenz kommt vom Lateinischen „transcendentia“, was „das Übersteigen“ bedeutet. Alle Phädnomene, die außerhalb der normalen Sinneswahrnehmung liegen, werden als transzendent bezeichnet. Mit Übersteigen wird damit die Grenzüberschreitung der endlichen Erfahrungswelt beschrieben.

Magie ist eine weitere wichtige Instanz für spirituelle Menschen. Im Gegensatz dazu, was man landläufig unter Magie versteht – ein Zauberer, der ein weißes Kaninchen aus dem Hut zaubert – ist die Magie keine Kunst, sondern vielmehr eine Vorstellung. Dieser Vorstellung liegt zu Grunde, dass alles im Universum von einer transzendenten Energie durchzogen ist und somit auf diese durch Magie Einfluss genommen werden kann.

Hier sehen Sie ein Vortrag über den Zusammenhang von Quantenphysik und Transzendenz.